Fehlbildungschirurgie

Die Therapie von angeborenen Fehlbildungen sind eines der Tätigkeitsbereiche eines MKG-Chirurgen.

Mit einer Häufigkeit von 1:500 sind Lippen Kiefer Gaumenspalten (LKGS) eines der häufigsten angeboren Fehlbildungen. Jeder Schwangeren bei der in der Schwangerschaft eine Fehlbildung des ungeborenen im Kopf Halsbereich festgestellt wird, sollte so früh wie möglich eine ausführliche Beratung angeboten werden. Dies sollte am besten in einem Zentrum an einer Universitätsklinik erfolgen.

Die meisten Abteilungen für MKG-Chirurgie an Universitätskliniken bieten eine sog. Spaltsprechstunde an. Hier berät und behandelt ein interdisziplinäres Team aus MKG-Chirurgen, Kieferorthopäden, Kinderzahnärzten und Logopäden.